Leitfaden für Risikomanagement Risk Guide RSS Feed
*
Ansicht

Hintergrund

Budget für das Risikomanagement

Jedes Projekt muss für das Risikomanagement ein angemessenes Budget, ausreichend Zeit und genügend Ressourcen bereitstellen. Das Risikomanagementverfahren muss ein integrierter Bestandteil der Projektumgebung sein und darf nicht erst nachträglich in die Überlegungen einbezogen werden. .

Die Kosten des Risikomanagements sowie der mit Eventualplänen, Risikovermeidung, Risikoreduzierung etc. verbundenene Ressourcen- und Zeitaufwand müssen festgestellt und vereinbart werden.

Häufig wird das Budget zwar gezielt für Maßnahmen zur Behandlung von Risiken eingesetzt, es wird allerdings vergessen, dass bereits zu Beginn des Verfahrens, beispielsweise für die Bewertung von Risiken, Mittel für Know-how, Werkzeuge und Techniken benötigt werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Bereitstellung angemessener Mittel in den frühen Phasen des Risikomanagementverfahrens später auszahlt.

 

Abhängigkeiten

Weitere Faktoren können die Bewertung der Risikobelastung des Gesamtprojekts noch komplexer machen. Zu diesen Faktoren gehören die Abhängigkeiten zwischen Risiken.

Es ist wichtig, diese Abhängigkeiten zu kennen und zu wissen, wie Risiken sich durch gegenseitige Beeinflussung verschlimmern können. Ein Beispiel dafür ist, wenn Mangel an qualifizierten Fachleuten mit gravierenden technischen Problemen und der Notwendigkeit einer vorzeitigen Lieferung zusammenfällt. Abhängigkeiten können auf allen Ebenen und auch ebenenübergreifend auftreten.

Auch zwischen verschiedenen Projekten können Abhängigkeiten bestehen. So ist ein Projekt möglicherweise davon abhängig, dass ein Lieferant bestimmte Produkte oder Dienstleistungen liefert, die wiederum davon abhängig sind, dass ein anderes internes Projekt seine Ziele erreicht. Diese Abhängigkeiten können sich innerhalb der Lieferkette weiter fortsetzen und müssen explizit als Teil des Risikomanagementverfahrens identifiziert und bewertet werden.

Abhängigkeiten überschreiten oft abgegrenzte Bereiche wie Eigentümerschaft, Finanzierung, Entscheidungsfindung oder organisatorische bzw. geografische Grenzen. Deshalb muss eine grenzüberschreitende Bewertung und Kommunikation möglich sein.

© RuleWorks - All Rights Reserved - Policy - - Sitemap